Willkommen in der Rappelkiste!

Vor 30 Jahren wurde die Rappelkiste von Eltern für Familien gegründet. Es handelt sich um eine kleine altersgemischte Gruppe von zurzeit 17 Kindern im Alter von vier Monaten bis zum Eintritt in die Schule.


Pädagogisches Konzept


Jedes Kind soll die Möglichkeit haben, sich zu einer eigenen Persönlichkeit zu entwickeln.

Wir nehmen die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen an und fördern sie in ihrer gesamten Entwicklung, dabei sind uns ein angemessenes Selbstbewusstsein und ein positives Selbstwertgefühl besonders wichtig.

Wir schaffen Voraussetzungen dafür, dass sich durch Selbsttätigkeit die Selbständigkeit der Kinder vollzieht und sie handelnd die Welt entdecken können. 

Wir geben den Kindern die Möglichkeit, sich selbst, ihre Bedürfnisse und Wünsche einzubringen. Dadurch wird eine Basis für gelingende soziale Kontakte und Kommunikation geschaffen.

Kinder sollen in ihrem individuellen Forschungsdrang (Neugierde) und in ihren unterschiedlichsten Schaffensphasen durch eine anregende Umgebung zum aktiven Handeln geführt werden.


Tagesablauf

 

 

Ab 07:15 bis 09:45 Uhr: Die Kinder kommen an und können mitgebrachtes Frühstück essen, dann geht es ins freie Spiel über

 

 

Bis zum Mittag wird frei gespielt oder an Angeboten/Projekten teilgenommen

 

 

Ab 12:00 Uhr beginnt das Mittagessen, erst für die Kleinen, dann für die Großen. Jeweils davor und danach können die Kinder abgeholt werden

 

Nach dem Essen haben alle Kinder die Möglichkeit, einen Mittagsschlaf zu machen oder sich auszuruhen.  

Danach gehen wir oft nach draußen oder bieten bei weniger gutem Wetter erneut verschiedene Projekte und Angebote an. 

 

Zwischen 14:00 und 16:15 Uhr werden alle Kinder abgeholt.

Bildergalerie